Shop > Tee > Mate
Kalebasse »Cuia«
Ein Klick öffnet das Photo in einem neuen Fenster
In Südamerika wird der Mate-Tee nach altem Zeremoniell aus einem ausgehöhltem Kürbis, auch Cuja oder Kalebasse genannt, durch ein silbernes Saugröhrchen getrunken.

Eine neue, noch nicht genutzte Kalebasse muss zunächst erst zum Mate-Trinkgefäß werden. Dazu wird sie zur Hälfte mit Mate und dann mit Wasser bis zum Rand gefüllt. Das Gefäß so einen halben Tag stehen lassen, dann ausschütten, nochmals auf die gleiche Art füllen und wieder einen halben Tag stehen lassen. Nun wieder gut zur Hälfte mit Mate füllen und mit ca. 60-70 Grad heißem Wasser auffüllen und durch die tradtionelle Bombilla geniessen.


IndexArtikel#ProduktStück
11010Kalebasse »Cuia«7.95 €



Das Produkt ist zurzeit leider nicht verfügbar.

Bei Bestellung fallen evtl. zusätzliche Kosten für Versand und Zahlung an.
Alle Preise inkl. der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertssteuer.